Über uns

Hier haben wir die geschichtliche Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr Dankerode in zeitlichen Stichpunkten für Sie aufgezählt.

  1775 Inkrafttreten der "Feuerordnung" der Grafschaft Stolberg zu der Dankerode gehörte
  1795 Dankerode besitzt 2 Feuerspritzen ( davon eine Neue )
  1864 Dankerode erhält eine neue Schlauchspritze
  1925 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Dankerode. Erster Wehrleiter war Reinhard Scheffler. Eine Scheune am Teichdamm wurde zum Spritzenhaus umgebaut.
  1929 Ein neuer Feuerwehrturm wurde am Spritzenhaus angebaut.
  1936 Es wurde ein neue Motorspritze mit einer Förderleistung von 400 l/min gekauft.
  1945 Paul Köhler wird zum neuen Wehrleiter gewählt.
  1960 Dankerode bekommt eine neue Tragkraftspritze mit Hänger ( 800 l/min)
  1968 Werner Schmidt wurde zum Wehrleiter gewählt.
  1969 Gründung der 1.Frauenlöschgruppe mit 8 Frauen.
  1972 Die Freiwillige Feuerwehr Dankerode erhält Ihr erstes Feuerwehrauto.
Manfred Schmidt gründet die Arbeitsgemeinschaft "Junger Brandhelfer"
  1980 Siegmund Brehme leitet die neu gegründete " Jugendwehr"
  1987 bis 1989 Bau des neuen Feuerwehrhauses am Entensumpf
  1989 Die Wehr erhält ein neues Löschfahrzeug.
  1997 Manfred Schmidt wird neuer Wehrleiter
  2001 Für Dankerode konnte ein neues Löschfahrzeug gekauft werden
  2003 Klaus-Peter Stedtler wird zum Wehrleiter gewählt
  2007 Die Feuerwehr Dankerode erhält neue Rolltore für den Geräteraum.
  2013 Als 1. Frau in Dankerode wird Evelin Scheffler zur Wehrleiterin gewählt.
  2014 Gründung des Fördervereins " Freunde der Dankeröder Feuerwehr e.V.
  2015 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Dankerode und Gründung der Kinderfeuerwehr "Feuerflitzer"